Motorrad Griffheizung nachrüsten

Kalte Temperaturen – warme Hände in der Nebensaison

Sobald die warmen Sonnenstrahlen des Spätsommers nachlassen, es langsam kühler wird, beginnen unsere Hände im frischen Fahrtwind abzukühlen. Wie wäre es denn, wenn wir genau in diesem Moment einen Knopf betätigen und schöne warme Finger kriegen würden? Einfach eine Motorrad Griffheizung nachrüsten löst unser Problem. Sie sorgt für warme Hände und gegen ein einfrieren der Finger.

Funktion einer Motorrad Griffheizung

Mit beheizten Griffen kannst du dem vorzeitigen Saisonende entgegen wirken. Ein absoluter Segen! Die Griffheizung – sie verlängert nicht nur die Saison, sondern ist auch günstig in der Anschaffung. Ein echter Mehrwert für alle Biker.

Eine Motorrad Griffheizung nachrüsten stellt selbst für Laien kein Problem dar. Der TÜV muss nicht besucht werden, da die Griffe eintragungsfrei sind. Günstige Modelle haben zwei bis drei Heizstufen. Höherwertige können sogar stufenlos geregelt werden und bieten eine Schnellheizfunktion.

Oxford Heizgriffe für 22mm Premium Adventure OF690
Oxford Heizgriffe für 22mm Premium Adventure OF690*
von Oxford

Oxford Premium Heizgriffgummis für Lenker mit 22 mm Durchmesser Sicherheit und Komfort an kalten Tagen!Schluss mit kalten steifgefrorenen Fingern und der damit einhergehenden Unkonzentriertheit.Macht oft auch das Tragen von dicken Handschuhen überflüssig und das ist dem Griffgefühl und damit der Fahrzeugkontrolle sehr zuträglich. Details: passend für alle Modelle die einen Lenker mit 22mm ...

 Preis: € 95,99 Jetzt kaufen bei Polo!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Daytona Heizgriffe für 25,4 mm (1 Zoll) zweistufig
Daytona Heizgriffe für 25,4 mm (1 Zoll) zweistufig*
von Daytona

Daytona Heizgriffe zweistufig für 25,4 mm Lenker (Zoll) Das "Original" in Qualität und Funktion. Details: in zwei Stufen einstellbar Startphase mit 48 Watt für eine schnelle Aufwärmung Dauerstrom mit 15 Watt Stromaufnahme für eine konstante wohlige Wärmeabgabe passend für fast alle Modelle mit 25,4 mm Lenker (1 Zoll) um die Startphase nutzen zu können sollte die Batteriekapazität mi...

 Preis: € 69,95 Jetzt kaufen bei Polo!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Daytona Heizgriffe für 22mm zweistufig
Daytona Heizgriffe für 22mm zweistufig*
von Daytona

Daytona Heizgriffe zweistufig für 22 mm Lenker Das "Original" in Qualität und Funktion. Details: in zwei Stufen einstellbar Startphase mit 48 Watt für eine schnelle Aufwärmung Dauerstrom mit 15 Watt Stromaufnahme für eine konstante wohlige Wärmeabgabe passend für fast alle Modelle mit 22 mm Lenker (7/8 Zoll) und Dreh-Gasgriff (nicht für Quads/ATVs mit Daumengas) um die Startphase nut...

 Preis: € 69,95 Jetzt kaufen bei Polo!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Worauf sollte man beim Kauf einer Griffheizung zum nachrüsten achten?

Vor dem Kauf einer Motorrad Griffheizung sollte man darauf achten, dass eine Motorradbatterie mit 12 Volt in ausreichender Größe vorhanden ist. Eine Batterie mit weniger Spannung ist für den Betrieb einer Griffheizung nicht ausgelegt.

Da die Griffheizung während dem Betrieb Strom benötigt, sollte die Batterie über mindestens 6 Amperestunden verfügen. Die Griffheizung sollte zumindest 2 Heizstufen anbieten. Ein einfaches ein- und wieder ausschalten der Heizung wäre sonst keine dauerhaft angenehme Wärme.

Was kostet es eine Motorrad Griffheizung zum nachrüsten?

Der Anschaffungspreis von günstigen Modellen fängt bereits ab ca. 40,- EUR an. Der Preis für hochwertige Modelle befindet sich in etwa bei 100-150,- EUR. Modelle, welche direkt vom Hersteller des Motorrads angeboten werden, sind oft teurer. Hier sollte man ca. 250,- EUR einplanen

Nie wieder kalte Hände beim schönsten Hobby der Welt.

Einbau einer Motorrad Griffheizung

Bitte beachte die Hinweise in der Gebrauchsanleitung!

Entfernen der alten Griffe

Um die alten Griffe vom Lenker runter zu kriegen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zuerst stellst du das Motorrad auf den Hauptständer oder eine Montagehilfe. Solltest du die alten Griffe nicht mehr benötigen, kannst du diese einfach mit einem Messer vorsichtig aufschneiden und abziehen.

Falls du die alten Griffe jedoch behalten willst, oder verkaufen möchtest, hast du folgende Optionen sie abzuziehen:

  • Erwärme diese mit einem Fön
  • Unterspüle sie mit warmen Wasser und Spülmittel
  • Unterspüle sie mit Bremsenreiniger

Entferne dann etwaige Kleberreste und reinige die Lenkerenden mit Bremsenreiniger.

Einbau der neuen Griffe

Rühre den mitgelieferten Kleber gemäß der Anleitung an und verteilen ihn gleichmäßig im neuen Griff. Schiebe die neuen Griffe auf die Lenkerenden, sodass das Kabel nach unten zeigt. Hier ist zügiges Arbeiten gefordert, denn der Kleber trocknet sehr schnell.

Kabel verlegen

Im nächsten Schritt geht es darum, die Griffheizung an das Stromnetz anzuschließen. Verlege die Kabel der neuen Griffe so, dass diese nicht beim Lenkeinschlag geknickt werden, oder gar Gas und Bremshebel blockieren.

Entferne ggf. die Sitzbank und den Tank und klemme Plus- und Minuspol von der Batterie ab. Sichere das Kabel mit Kabelbinder an geeigneten Stellen und verlege es zur Batterie hin.

Um zu vermeiden, dass die Batterie tiefenentlädt, wenn du den Ein/-Ausschalter der Heizgriffe vergisst, empfehlen wir ein Relais dazwischen zu schalten. Dann funktionieren die Heizgriffe nur, wenn die Zündung auch eingeschalten ist.

Montiere nun Tank und Sitzbank wieder und erfreue dich an warmen Händen.