Motorrad-Nebensaison Blog


2019 – Zeit ein neues Motorrad zu kaufen

verkauf.jpg

Ich habe es getan und fühle mich richtig schmutzig dabei!

Ich habe 2018 meine heiß geliebte Suzuki Bandit verkauft. Ich vermisse ihre schöne dunkelblaue Farbe, den röhrenden Auspuff und den lauten Ruf nach Freiheit, sobald ich das Garagentor öffnete. Trotz meiner Sehnsucht nach ihr und den Gedanken an all die schönen gemeinsamen Stunden, bereue ich es nicht.

Sie sprang zum Ende hin nur noch widerwillig an, und war lieber in der Werkstatt als auf der Straße. Auch der nur grob einstellbare Choke hat mich schon immer gestört. Zeit für ein neues Motorrad? Definitiv. Nun mache ich mich auf ins Getümmel um ein neues, schönes Naked-Bike zu finden. Als Familienvater setze ich aber nun gewisse Sicherheitsfeatures voraus. ABS wäre schon mal ein guter Anfang :-)

Da ich mir noch nicht schlüssig bin, für welche Schönheit ich mich entscheide, stehen zu Saisonbeginn ein paar Probefahrten auf dem Plan. Die altbekannte Honda Hornet, oder doch wieder eine Suzuki, oder gar die Kawasaki Z-Reihe? Wir werden es sehen – ich halte Euch auf dem Laufenden.

Die linke zum Gruß - auch ohne Bike - euer Patrick


Wie du die Winterzeit überstehst

blog-weihnachten.jpg

Liebe Motorradfreunde,

Weihnachten steht nun vor der Tür und das Jahr nähert sich langsam dem Ende. Kein Grund zum heulen! Der erste Schnee ist in München zwar bereits gefallen, aber auch wieder abgetaut. Die aktuelle Wetterlage erlaubt uns zwischendurch immer noch die ein oder andere Ausfahrt.

Getreu dem Motto "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!" beginnt im Januar in vielen Garagen wieder die Wartung des Motorrads. Winterzeit ist Wartungszeit! Hoffentlich auch bei dir? Keiner mag dreckiges Bikes ;-)

Zeit mal wieder das Gefährt gründlich zu putzen, die Kette zu säubern und schmieren und das Motoröl inklusive Ölfilter zu wechseln.

Habt Ihr bereits alle notwendigen Reinigungsmittel und Verschleissteile im Haus? Falls nicht schaut mal hier: Motorradzubehör günstig kaufen

Euer Team Motorrad-Nebensaison


Motorradfahren im Herbst - Frischer Morgentau & bunte Blätter

blog-herbst.jpg

Die für mich persönlich schönste Jahreszeit zum Motorradfahren beginnt kalendarisch in wenigen Tagen. Dann ist der Herbst endlich da und hat all seine Farbpracht im Gepäck.

Gelb-goldene Blätter fallen von den Bäumen. Wälder und Täler liegen im seichten Nebel und die bekannten Ausflugsstraßen, die sonst so hoffnungslos überfüllt sind, laden für eine gemütliche Tour ein.

Da viele Motorradfahrer ihre Maschinen bereits kurz nach dem Sommer in die Garage stellen und sie völlig verfrüht in den viel zu lange andauernden Winterschlaf schicken, muss ich an euch appellieren.

Der Spaß geht doch jetzt erst richtig los!